Partner

Toms Bergsport in Calw zeichnet sich durch ein ausgewähltes Markensortiment aus. Für anspruchsvolle Skifahrer und Bergsportler ist das Beste gerade gut genug. Zur Auswahl steht also Bekleidung und Ausrüstung von Norröna, Mammut, Millet, Edelrid, Julbo, Black Diamond und vielen anderen Herstellern. Gesuchte Insider-Marken aus der Freeski- und Kletterszene machen das Sortiment perfekt.

Beste Bergsport-Produkte von hochwertigen und nachhaltig agierenden Markenlieferanten, ein Top-Service, bei dem der Kunde stets im Mittelpunkt steht und ehrliche, kompetente und individuelle Beratung bekommt - so könnte man unsere Geschäftsidee in wenigen Worten zusammenfassen.

Nachhaltige und innovative Produkte
 
Wir produzieren mehrere Millionen Meter Kletterseil pro Jahr und können stolz sagen, dass jeder davon bluesign® zertifiziert ist und somit Umwelt und Ressourcen maximal geschont werden. Neben Seilen entwickelt EDELRID alles, was das Kletterherz begehrt – seit Jahrzehnten mit Auszeichnung. Mit Kordeln und Angelschnüren haben wir angefangen - heute ist EDELRID eines der modernsten Bergsportunternehmen weltweit.

Seit der Firmengründung 1980 im Süden von München steht ORTOVOX für ein ausgefeiltes Schutz- und Komfortsystem am Berg, das von einem verantwortungsvollen Umgang von Mensch und Natur geprägt ist. Als Pionier im Lawinensicherheitsbereich wurde die Entwicklung von Notfallprodukten am Berg maßgeblich mitgestaltet. Innovative Produkte, aber auch gezielte Ausbildungsmaßnahmen tragen täglich dazu bei, den Bergsport ein Stück sicherer zu machen und Menschenleben zu retten.
Seit 1988 bereichert Bergsportbekleidung mit Wolle das Sortiment von ORTOVOX. Dabei haben die Wollexperten ein Tragekomfortsystem von der ersten bis zur dritten Lage entwickelt, das durch die intelligente Kombination des Naturmaterials mit weiteren innovativen Fasern, höchste Funktionalität, Schutz und Komfort am Berg bietet.
Nachhaltiges Wirtschaften kennzeichnet jegliches unternehmerische Handeln. Das Engagement für sichere und faire Arbeitsbedingungen zählen genauso dazu, wie der Einsatz für das Wohlergehen der Schafe sowie für die umweltfreundliche Herstellung der Produkte.
 
ORTOVOX versteht sich als Winter- wie Sommer-Marke. Die Leidenschaft nach unberührtem Schnee auf Skitouren oder Freerides treibt die Marke genauso an, wie gemeinsame Erlebnisse beim Alpinklettern, Bergsteigen oder auf Hochtour. Dabei charakterisieren Freundschaft und Vertrauen jedes Handeln ‒ im Team, gegenüber Kunden, Partnern und Lieferanten – am Berg sowie im Alltag.

SCARPA - No place too far
 
Jeder hat ein Ziel. Unseres war es, Schuhe zu kreieren, die dich deinem ganz persönlichen Ziel näher bringen. Egal, wie groß oder klein, nah oder fern es ist. Vielleicht liegt es auf dem Gipfel eines 6000-ers. Vielleicht aber auch an dem kleinen romantischen See, der sich bei Sonnenuntergang rot färbt. Wherever, whatever: No place is too far for SCARPA!
Für jede Tour zu haben
 
Du bist eher der Lust-und-Laune-Wanderer und liebst die Weite genauso wie die Höhe? Oder wirst du erst ab der Baumgrenze richtig warm und sammelst leidenschaftlich Höhenmeter? Was auch immer du vorhast, wir haben die Schuhe dafür! SCARPA ist schon lange kein Geheimtipp der Alpin-Kletterszene mehr, sondern begeistert mit einem breiten Sortiment an hochqualitativen Wander- und Trekking-Schuhen.

JULBO EYEWEAR

1888 - In Morez, im Herzen des Tals, in dem die Wiege der französischen Brillenherstellung steht, wird eine Brillenmarke gegründet, die sich damals noch nicht Julbo nennt, aber so ähnlich....denn Julbo ist nach seinem Gründer benannt: Jules Baud. Er stellt zu Beginn Korrektionsbrillen her, bei denen es ihm vor allem um eines geht: den innovativen Charakter seiner Produkte. Anfang des 20. Jahrhunderts fertigt er im Auftrag von Kristallsuchern aus Chamonix, die um den Schutz ihrer Augen besorgt waren, die ersten «Cristallier» Hochgebirgssonnenbrillen an, die den Beginn einer langen Tradition markieren sollten.

Fritschi Swiss - DIE TOURENBINDUNGSMARKE

YOUR PASSION. OUR MISSION.
 
Ausgangs- und Mittelpunkt bei der Entwicklung ist bei Fritschi der Tourengeher mit seinen individuellen Ansprüchen. Nur so entstehen moderne Tourenbindungen mit zukunftsweisenden Technologien für Bergerlebnisse auf höchstem Niveau.
 
Sicherheit, Funktionalität und 99 % Swiss made sind die Konstanten jeder Innovation von Fritschi. Mit der legendären Diamir Titanal hat Fritschi die Sicherheit, den Bedienungskomfort und die Kraftübertragung der Alpinbindungen in eine leichte Tourenbindung integriert.
 
Weitere Resultate von Pioniergeist und Mut sind die Vipec Evo 12 und die Tecton 12. Mit der exklusiven Seitwärtsauslösung vorne und dem Alpin-Fersenbacken der Tecton 12 komplettiert Fritschi die vorher aufstiegsorientierten Pin-Bindungen mit der Sicherheit und den Eigenschaften der Alpinbindungen für rasante Abfahrten.

Debug löschen